GR Gerhard Bartosch kandidiert für die Landtagswahl 2018.

Beim Wahlkonvent der Volkspartei des Bezirks Gänserndorf am 7.11.2017 wurde GR Gerhard Bartosch (50) aus Hohenau an der March als Kandidat für die Landtagswahl nominiert.

 

Gerhard Bartosch ist seit 2016 Gemeinderat in seiner Heimatgemeinde Hohenau, ist Mitglied des Sozialausschusses und leitet den Ausschuss für Gesundheit. Beide Ausschüsse haben enorm von seinem Einsatz im Sozial- und Gesundheitsbereich profitiert. Vor allem die flächendeckende ärztliche Versorgung und die Sicherstellung der Pflege für unsere älteren Menschen sind ihm sehr wichtig.

 

Gerhard Bartosch ist ein Familienmensch. Gemeinsam mit 4 Geschwistern wurchs er in einer Famlie auf, die immer stark politisch und sozial engagiert war. Heute ist er verheiratet, hat 4 Kinder und bereits ein Enkelkind. Seit seiner Geburt hat er bis auf wenige Jahre in Hohenau gelebt und kennt seine Heimatgemeinde und deren Menschen in- und auswendig.

 

Gerhard Bartosch hat sich schon immer ehrenamtlich engagiert, auch im kirchlichen und musikalischen Bereich. Als Pfarrgemeinderat und Leiter des Kirchenchors Cantores Domini ist er fast allen Hohenauerinnen und Hohenauern bekannt, und wird als Mensch, so wie er ist, sehr geschätzt.

 

Seinen Arbeitsplatz als leitender Angestellter im IT-Bereich hat er in Wien, wohin er fast täglich mit der Bahn pendelt. Besonders durch seinen Wohnort in der Grenzregion und der weiten Entfernung zu seinem Arbeitsplatz kennt er die Sorgen der Pendler und die damit verbundenen Probleme bezüglich der Arbeitsplatzsicherheit.

 

Als Familienvater trifft ihn auch der durch das Pendeln ursächliche Freizeitentgang. Aber auch im Bereich der Bildung und Ausbildung spricht er offen die Probleme der nördlichen Region des Bezirks Gänserndorf an, denn es ist mit viel zeitlichem und finanziellem Engagement verbunden, den Kindern eine Ausbildung in einer höheren berufsbildenden Schule zukommen zu lassen, da im Bezirk Gänserndorf diesbzüglich ein großer Mangel besteht. Dies zu ändern ist ihm ein großes Anliegen.

 

Gerhard Bartosch kennt die Bedürfnisse der Menschen in seiner Region und möchte sich auf Landesebene für sie mit ganzer Kraft einsetzen.

 

Wir freuen uns über sein Vorhaben und wünschen ihm sehr viel Erfolg bei der Landtagswahl 2018.